IHK Chemnitz

Leistungsinhalt:

Planung und Umsetzung der B2B-Mediakampagne zur Veranstaltungskommunikation für die Außenwirtschaftswoche 2020

Leistungszeitraum:

Januar bis April 2020

Branche:

Industrie- und Handelskammer, öffentlicher Sektor

Aufgabenschwerpunkt:

Schaltung von Onlinewerbung und Werbemedien im öffentlichen Raum (OoH)

 

Ausgangssituation

Die Industrie- und Handelskammer Chemnitz ist die regionale Interessenvertretung der Handels- und Gewerbetreibenden im ehemaligen Direktionsbezirk Chemnitz.

Jedes Jahr veranstaltet die IHK die sächsische Außenwirtschaftswoche. In 2020 waren unter dem Motto „Sachsen! Weltweit dabei.“ eine Vielzahl von Veranstaltungen geplant, die gezielte Informationen über strategische und praktische Fragen des Auslandsgeschäfts liefern sollten. Das Veranstaltungsangebot im Raum Chemnitz, Dresden, Leipzig richtet sich dabei nicht nur an bereits im Export tätige Unternehmen, sondern auch an Einsteiger.
Die Außenwirtschaftswoche bietet eine Plattform für Unternehmer, sich über aktuelle Entwicklungen zu informieren und mit Experten auszutauschen. Politische Situationen, neue internationale Richtlinien, aktuelle Embargos und rechtliche Vorgaben sind Teil des täglichen Geschäfts im Vertrieb und Export und verlangen von Firmenvertretern die richtigen Entscheidungen. Herausforderung war es, diese Veranstaltung bestmöglich innerhalb der Zielgruppe zu bewerben.

Aufgaben

  • Planung und Umsetzung einer B2B-Mediakampagne mit regionalisierbaren Onlineplatzierungen wie z.B. Onlineadvertorials, Newsletterintegrationen und Social Media Anzeigen sowie Offlinemedien im Out of Home-Bereich (Bahnhof Leipzig, Flughafen Dresden)
  • Einkauf und Buchung aller Medialeistungen
  • Auswertung und Optimierung der Kommunikationsmaßnahmen
  • Erarbeitung einer Belegpräsentationen als Kampagnenabschluss

Ziele

  • Steigerung der Bekanntheit der Veranstaltung
  • Steigerung der Zugriffe auf die Landingpage
  • Steigerung der Teilnehmerzahl an den Veranstaltungen

Lösung

Umsetzung einer crossmedialen Mediakampagne mit einem Mix aus regionalisierbaren, zielgruppengenauen Onlinemedien inkl. Social Media und aufmerksamkeitsstarken Plakatflächen an öffentlichen Plätzen wie Flughafen und Bahnhof, die von der Zielgruppe gut frequentiert werden.

Ergebnisse

Mit dem Mediamix im Rahmen der Veranstaltungskommunikation wurden die sächsischen Unternehmer bestmöglich über das Stattfinden und die Inhalte der Außenwirtschaftswoche 2020 informiert.

Es konnte eine Steigerung der Zugriffe auf die Landingpage erreicht werden. Über die aufmerksamkeitsstarken Plakate auf Flughafen und Bahnhof wurde aufgrund der hohen Kontaktdosis innerhalb der Hauptzielgruppe sächsische Unternehmer die Bekanntheit der AUWI gesteigert.

Sie haben Fragen zu unseren Referenzen oder benötigen Hilfe bei einer ähnlichen Aufgabe?
Dann zögern Sie nicht und kontaktieren uns! Wir stehen Ihnen gern beratend zur Seite.

Menü